Frühlings Erwachen von Frank Wedekind

Frühlings Erwachen

Das von Frank Wedekind 1891 veröffentlichte Drama "Frühlings Erwachen", das den Untertitel "Eine Kindertragödie" trägt, wurde im Jahr 1906 in den Berliner Kammerspielen als Theaterstück uraufgeführt.

 

Das Werk gliedert sich in drei Akte. Die Protagonisten sind die drei Jugendlichen Melchior Gabor, Moritz Stiefel und Wendla Bergmann. Diese versuchen Antworten auf Probleme zu finden, die sich im Zuge  ihrer Pubertät entwickeln, wie zum Beispiel ihre sexuelle Neugier. Dabei haben sie jedoch mit ihrer eigenen psychischen Instabilität zu kämpfen und werden obendrein mit einer konservativen, schamerfüllten Gesellschaft konfrontiert.


Wenn du jetzt noch das Buch brauchst, um das ganze Drama lesen zu können, dann solltest du dir unbedingt die Reclam XL Ausgabe von Frühlings Erwachen bestellen:

Und für top Ergebnisse im Fach Deutsch empfehle ich dir die Königs Erläuterungen mit einer Vielzahl von Textanalysen und Interpretationen zu dem Buch. Es eignet sich insbesondere für die Abiturvorbereitung: