Ingrid Babendererde. Reifeprüfung 1953 von Uwe Johnson

Ingrid Babendererde. Reifeprüfung 1953

Die Erzählung "Ingrid Babendererde. Reifeprüfung 1953" von Uwe Johnson wurde 1985 veröffentlicht, ein Jahr nach dessen Tod.

 

Das Werk spielt in einer fiktiven mecklenburgischen Kleinstadt während der stalinistischen Ära der DDR.  Ingrid, Klaus und Jürgen, die drei Protagonisten, müssen sich zum Engagement einer Klassenkameradin äußern, die in einer christlichen Jugendgruppe aktiv ist. Ihre Stellungnahmen haben dabei weitreichende, negative Konsequenzen. Diese führen schlussendlich dazu, dass Ingrid und Klaus aus der DDR nach Westen fliehen.

 


Wenn du jetzt noch das Buch für die Schule benötigst, dann solltest du dir unbedingt das Taschenbuch zu der Erzählung bestellen:

Und für top Ergebnisse im Fach Deutsch empfehle ich dir die Königs Erläuterungen mit einer Vielzahl von Textanalysen und Interpretationen zu dem Buch: